Texas Instruments „FAST“ Rotationsprogramm - Applikationsingenieurwesen (w/m/d) - 2019 in Freising, Germany

Texas Instruments (TI) hat nicht nur vor über 35 Jahren den ersten elektronischen Taschenrechner vorgestellt, sondern mit der Erfindung der integrierten Schaltkreise auch die Grundlage für die heute in nahezu allen Lebensbereichen eingesetzte Halbleitertechnologie geliefert. Texas Instruments ist heute einer der größten Halbleiter-Hersteller der Welt mit einem Portfolio von über 100.000 Produkten. Zumeist ohne es zu wissen, benutzt jeder von uns durchschnittlich zwanzig Geräte am Tag, die mit einer digitalen oder analogen Technologie von TI ausgestattet sind.

Das FAST (Field Applications & (Technical) Sales Trainee) Rotationsprogramm von TI wurde speziell entwickelt, um künftige Mitarbeiter (m/w) im Bereich des Technischen Vertriebs sowie des Applikationsingenieurwesens auf ihre kundenorientierte Karriere vorzubereiten. Hierbei werden sowohl technische Kompetenzen als auch betriebswirtschaftliche Perspektiven geschult. Im Rahmen des FAST-Programmes haben Sie die Möglichkeit eine Vielzahl von Erfahrungen zu sammeln, welche Ihnen dabei helfen zu verstehen wie Sie den Unternehmenserfolg positiv beeinflussen können und wie Sie während Ihrer gesamten Karriere bei TI erfolgreich sein werden. Das Programm umfasst zwei mögliche Entwicklungspfade: (1) Traineeprogramm im Bereich Applikationsingenieurwesen (m/w) und (2) Traineeprogramm im Bereich des Technischen Vertriebsingenieurwesens (m/w).

Traineeprogramm im Bereich Applikationsingenieurwesen (m/w):

Dieses 12-monatige Traineeprogramm bereitet künftige Applikationsingenieure (Field Applications Engineers (FAEs)) auf ihre Rolle als technische Experten im Bereich des Produktportfolios von Texas Instruments vor, welche sowohl mit internen Teams als auch Ingenieuren bei unseren Kunden in engem Kontakt stehen. Das Traineeprogramm beinhaltet zwei 6-monatige Rotationen*:

Rotation 1: Aufenthalt in einem lokalen Vertriebsbüro (Field Sales Office (FSO)):

Die Rotation im FSO ist ganz darauf ausgelegt zu lernen, wie die Interaktion mit Kunden gestaltet werden kann und wie technische Herausforderungen beim Kunden gelöst werden können. Im Zentrum steht hierbei die technische Beratung des Kunden auf Systemebene, um die Projekte des Kunden bestmöglich zu realisieren. Neben weiteren Kernbestandteilen stehen die Analyse technischer Alternativen und das Erlernen der Auswahl der richtigen technischen Komponenten unter Berücksichtigung von Design- und Kostenherausforderungen im Zentrum dieser Rotation.

Rotation 2: Aufenthalt im Systems Engineering- & Marketing (SEM) – Team:

Die Rotation im Bereich SEM ermöglicht dem werdenden FAE (m/w) praktische Erfahrungen, um die Kompatibilität von TIs Produktportfolio zu verstehen und zu erlernen, wie unsere Kunden auf Systemebene Lösungen für ihre Produktdesigns erhalten können. Im Zentrum der Rotation stehen neben weiteren Kernbereichen Produkt- & PCB Layouts, ein Einblick in den Produktionsprozess bei Texas Instruments sowie die Schaltkreisentwicklung und das Testen & Validieren der Designs.

  • Die Rotationen finden an ausgewählten Standorten innerhalb Deutschlands und/oder internationalen Standorten statt

Nach erfolgreicher Beendigung des Traineeprogrammes im Bereich Applikationsingenieurwesen werden Programmteilnehmer (m/w) Teil des weltweiten Sales- & Applikationsteams von Texas Instruments. Die Verantwortungsbereiche eines FAEs umfassen unter anderem die folgenden:

• Nutzung verschiedener Sales-Systeme sowie Aufbau und Pflege guter Beziehungen zu diversen Stakeholdern, um alle verfügbaren Projekte zu identifizieren

• Fundierte und proaktive Unterstützung von Kunden, um vollständige, systembasierte Lösungen anzubieten, welche TIs Unternehmenserfolg weiter ausbauen

• Anwendung des fundierten und breiten technischen Wissens, um den Auswahlprozess des Kunden in Bezug auf technische Komponente positiv zu beeinflussen

Ihre Kernqualifikationen:

• Abgeschlossenes Studium aus den Bereichen Elektrotechnik, Elektro- & Informationstechnik oder ähnlichem

• Gutes Verständnis von schematischen Diagrammen, Layouts sowie digitalen Komponenten

• Gute Kenntnisse im Bereich des Analogen Schaltungsdesigns (z.B. op-amps, DC/DC converter, data converters, sensing, usw.)

• Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Präferierte Zusatzqualifikationen:

• Erfahrung mit Laborausstattung (z.B. Oszilloskope) sowie Löten und Fehlerquellenlokalisierung

• Programmierkenntnisse in C/C und LabView

• Starke Analytische- und Problemlösefähigkeiten

• Sehr gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten

• Freude an der Arbeit mit Kunden

• Teamfähigkeit sowie Motivation und Kreativität

• Sehr gutes Zeitmanagement, um Projekte Zeitplankonform abzuwickeln

Ihre Vorteile bei Texas Instruments:

• Unser großes Netzwerk an Experten

• Profitieren Sie von persönlichem Coaching und Mentoring

• Eigenständiges Arbeiten mit viel Verantwortung in einem sehr vielfältigen Arbeitsumfeld

Unser Angebot:

• Profitieren Sie von einem attraktiven Gehalt, jährlicher Gewinnbeteiligung*², flexiblen Arbeitszeiten und der Möglichkeit von Zuhause aus zu arbeiten, einem unbefristeten Vertrag von Anfang an sowie von vielen weiteren Vorteilen

• Werden Sie Teil eines internationalen Arbeitsumfeldes, in welchem Sie Ihre Ideen einbringen und sich entwickeln können

• Profitieren Sie von unseren vielfältigen Weiterentwicklungsmöglichkeiten, wie individuellen Trainings und Workshops

*²Abhängig vom Unternehmenserfolg

electrical engineering

Job: Engineering - Product Dev

Title: „FAST“ Rotationsprogramm - Applikationsingenieurwesen (w/m/d) - 2019

Location: DE-BY-Freising

Requisition ID: 25745BR